Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen
 

Keine Zugriffsrechte

Die Seite auf die Sie zugreifen möchten ist gesperrt oder geschützt.
Bitte melden Sie sich an oder kontaktieren Sie den Seitenadministrator.
23.05.2018   

Sommerfest 2018

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles

Die Sänger von Finsterwalde...


Wer kennt sie nicht, haben sie doch den Namen der Stadt über deren Grenzen bekannt gemacht.
Nun ist es soweit – das Sängerstadt-Gymnasium sucht in diesem Sommer junge „Nachwuchstalente“. Also - „Auf die Bühne, fertig und los – zum Musizieren“.
Am 08.06.2018 findet das 3. traditionelle Sommerfest des Sängerstadt-Gymnasiums Finsterwalde statt und öffnet somit wieder die Türen für Jung und Alt. Und in diesem Jahr wird es besonders spannend.
Im Festprogramm wird es einen musikalischen Wettstreit geben mit dem Ziel, den besten Sänger der Schule zu küren. Also liebe Schülerinnen und Schüler, jetzt seid ihr gefragt.
Egal ob allein, im Duett oder mit einer Band – egal ob 5. oder doch schon 10. Klasse. Jedes bis jetzt noch unbekannte Talent kann hier seine Fähigkeiten und Stärken präsentieren und somit das Publikum beeindrucken. Durch eine Jury wird der Gewinner und somit der Beste am Ende des Programms bekanntgegeben und prämiert. Nun ist euer Kampfgeist gefragt!
Außerhalb dieses musikalischen Wettstreits gibt es auch noch das weitere Festprogramm, an dem ihr natürlich auch freiwillig teilnehmen könnt und das unabhängig vom Wettkampf stattfindet. Es wird eine Liste geben, in der ihr euch und euer Talent eintragen könnt und somit seid ihr für den Wettkampf oder das normale Programm angemeldet.
Des Weiteren können sich Schüler und Lehrer auch für einen Schüler-Lehrer-Wettstreit anmelden, in dem das Wissen der einzelnen Personen gefragt ist. Der Wettstreit wird aus den unterschiedlichsten Kategorien der Fächer Sport, Musik, Mathe, Geografie und Technik zusammengesetzt werden. Als Ansprechpersonen dienen euch der Seminarkurs Showtime 11 und die Musiklehrer.
Also: „Auf die Bühne, fertig und los!“ Wir freuen uns auf euch und eure Teilnahme.

 
Euer Seminarkurs Showtime 11
(Rosalie Kromer und Hannah Müller) 


21.05.2018   

Klassenzimmerproduktion "Dreck"

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Am Donnerstag, dem 3. Mai 2018, hatten wir, die Klasse 8 A des Sängerstadt-Gymnasiums Finsterwalde, die Möglichkeit, Premierenklasse des Stücks „Dreck“ zu sein. Das bedeutet, dass wir die Ersten waren, die das Stück, welches auf der Basis von Robert Schneiders Roman „Dreck“ produziert worden war, sehen durften. Dazu besuchte Michael Zehentner von der Neuen Bühne Senftenberg unsere Schule und stand 42 Minuten im Klassenzimmer. In dem Stück geht es um den Flüchtling Saad Saad, der illegal aus dem Irak nach Deutschland gekommen ist. Lest und seht hier mehr...

Text Cheyenne Roigk/Foto Neue Bühne Senftenberg
 
21.05.2018   

Unsere Jahrgangsstufengewinner sind:

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Waldlauf


Klassenstufe 7  
Linda Michling 7D (15:31 neuer Schulrekord)

Richard Stephan 7A (13:15 neuer Schulrekord)
Klassenstufe 8  
Jelena Stein 8C (16:15)

Willy Stephan 8A  (13:10)
Klassenstufe 9  
Lara Sophie Czornack 9B (16:15)

Bastian Schober 9A (13:15)
Klassenstufe 10  
Lara Staffehl 10C (15:39)

Otto Ockert 10D (13:11)
Klassenstufe 11  
Marie Luise Jerichen (15:50)
Niclas Schulze (11:18 neuer Schulrekord)


Schulmeisterschaft Volleyball 10/11


"Championsleague"
Klasse 10A
"Europaleague"
Klasse 10 D
   


17.05.2018   

Sportfest

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles

Sport verbindet – Sportfest 2018

 
Am 17.05.2018 fand bei uns am Sängerstadt-Gymnasium das Sportfest statt. Unser Tag begann mit dem 3,6 km langen Waldlauf. Dieser führte uns durch die Bürgerheide entlang des Trimm-Dich-Pfades, der ab 8.00 Uhr zusätzlich die Fußabdrücke von ca. 368 Schülern der Klassen 7-9 erhielt. Zugegeben, manche davon waren stärker und manche zaghafter, aber entscheidend dabei war, dass sie über die Ziellinie führten.
Ab 11.00 Uhr ging es zum Volleyballturnier, bei dem die Mannschaften jeder Klasse um den Sieg rangen. Angefeuert von den Mitschülern, gab jede Mannschaft ihr Bestes. Sowohl Schüler als auch Lehrer hatten viel Spaß beim Spielen, Jubeln, Laufen und Anfeuern.
 
Luisa Ermler (Klasse 9 C) 

       
       

15.05.2018   

Brandenburgs Ministerpräsident an unserer Schule

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Wie geht es nach der Schulzeit weiter? Diese Frage müssen sich alle Schülerinnen und Schüler früher oder später einmal stellen, bevor sie ihren Abschluss in den Händen halten. Inwiefern dabei unser Gymnasium Möglichkeiten zur individuellen Studien- und Berufsfindung bietet, stand bei einem Besuch des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke am Montag, dem 14. Mai 2018, im Mittelpunkt.
Sein Besuch begann mit einer Begrüßung vor der Schule durch unseren Schulleiter Herrn Heise und einer anschließenden Besichtigung des Hauses 1. Lest und seht hier mehr...


 
29.04.2018   

Kunstausstellung 2018

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Am Freitag, dem 13. April 2018, eröffneten die Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse des Abiturjahrganges mit einer tollen Vernissage ihre Kunstausstellung - sozusagen als Höhepunkt eines zweijährigen Kunstunterrichtes. Hier können fotografische Eindrücke von Annika Seiler gewonnen werden.


 
24.04.2018   

Siegeszug der Volleyballer

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
Am 11. April spielten die Volleyballer unseres Gymnasiums in Elsterwerda gegen Gleichaltrige aus Herzberg und Elsterwerda.
Die Mädchen führten zwischenzeitlich mehrmals im Spiel gegen Elsterwerda, doch letztendlich reichte es leider nicht für einen Sieg. Allerdings gingen sie nochmal aus sich heraus und erreichten einen glorreichen Sieg im zweiten Satz gegen den Favoriten Herzberg. Trotz der starken Leistung reichte es leider nicht für den zweiten Platz und so fuhren die Mädchen mit der Bronzemedaille und dem Wissen, den Erstplatzierten in einem Satz besiegt zu haben, nach Hause.
Die Jungs starteten ebenfalls voll durch und besiegten Elsterwerda in zwei Sätzen. Nach einem kurzen Schwächeanfall im zweiten Satz gegen Herzberg rissen sie das Ruder nochmal rum und gingen als Sieger hervor.
Sowohl die Jungs als auch die Mädchen zeigten bei diesem Turnier, wieviel sie zu bieten hatten, und überzeugten mit soliden Leistungen.
Lisa Marie Beigel