Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen
28.09.2022   

Winterlager 2023

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Liebe Schüler*innen der Klassenstufe 11,

ab sofort ist das Onlineformular für die Einschreibung zum Wintersportlager 2023 in Garmisch-Partenkirchen online. Auch die Ausschreibung, in welcher ihr alle nötigen Angaben findet, ist online.



Wo zu finden: https://www.saengerstadt-gymnasium.de/77-Wintersportlager

28.09.2022   

Unsere Landespreisträger vom Landrat geehrt

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Unsere Landespreisträger vom Landrat wieder in Falkenberg geehrt

Am Montag, dem 26.09.2022, machten sich Schülerinnen unserer Schule auf den Weg nach Falkenberg.
Hier fand, wie gewohnt, die Kreistagssitzung statt. Der Landrat Herr Christian Heinrich-Jaschinski ließ es sich nicht nehmen, die Preisträger der Wettbewerbe des Landkreises Elbe-Elster in würdiger Form zu ehren und sich bei allen Schülerninnen und Schülern sowie deren Betreuungslehrerninnen und -lehrern nicht nur zu bedanken, sondern auch zu motivieren, weiterhin alle Chancen zu nutzen, um sich mit der Fremdsprache, der Politik zu beschäftigen, die Kenntnisse zu vertiefen und Herausforderungen mit Freude anzunehmen. Neben einer Reihe von Auszeichnungen für die verschiedensten Wettbewerbe konnten unsere Schüler zum wiederholten Male ihre verdienten Urkunden und Präsente in Empfang nehmen.

Mit dabei waren Johanna Feldt, Elisabeth Kugler, Charlotte Kugler, Marie Kaiser, Thanh Huyen Nguyen, Luzie Henriette Harnisch, Lotte Wifling und Talea Schultz. Lisa Stahn und Charlotte Twieg konnten wegen Krankheit ihre Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen.
 
Professor Kugler (in Vertretung für Frau Dr. Hansen) und Frau Schloßhauer erhielten für die Betreuung der Schüler einen wunderschönen Herbststrauß. Ein Dankeschön an die Schulleitung, die diese Teilnahme ermöglichte, sowie an die Eltern, die ihre Kinder begleiteten.

Nach dem Fotoshooting ging es dann wieder Richtung Heimat. Wir hoffen, dass wir auch nächstes Jahr wieder tolle Arbeiten zum Bundeswettbewerb einreichen können. Also habt Mut. Meldet euch noch bis zum 6.Oktober 2022 an.



Es lohnt sich immer!!!


Text und Fotos S. Schloßhauer



25.09.2022   

Studienfahrten und Englandfahrt 2022

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Hier gibt es erste Eindrücke von den diesjährigen Fahrten...

 
Toskana 2022 (Bericht)     Toskana 2022 (Bilder) Sorrent/Rom 202(Bilder)          Sorrent/Rom 2022 (Bericht)
   
Cote d'Azur 2022 England 2022

07.09.2022   

Sängerstädter fürs Kreisfinale qualifiziert

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Endergebnis des Bereichsfinales JtfO Fußball WK 2


Platz 1 Platz 1 Platz 3 Platz 4
Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda AES Oberschule Prösen Oscar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde
Platz 5 Platz 6 Platz 7  
Elsterschulzentrum Elsterwerda Robert-Reiss-Oberschule Bad Liebenwerda Evangelisches Gymnasium Doberlug Kirchhain  
 

Bilder: Franz Titus Wirges, Edgar Wohmann
28.08.2022   

Sängerstadt-Gymnasium auf dem Sängerfest 2022

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles



















Eine besondere Repräsentation unserer Schule


Wir, der Seminarkurs Art & Event des Jahrganges 12, haben uns unter tatkräftiger Anleitung und Motivation durch Frau Seiler in den letzten Wochen einer kunterbunten Aufgabe gewidmet. Das Sängerfest und somit auch der Umzug standen vor der Tür und uns war klar, dass wir als Finsterwalder Schule mitwirken wollen – und dies zum allerersten Mal! Um unser Schulleben anderen näher zu bringen, brauchten wir jedoch ein kreatives Köpfchen und handwerkliches Geschick.
Zusammen erstellten wir verschiedenste Kunstwerke, welche die Vielfalt unserer Schule und natürlich der Schülerinnen und Schüler perfekt zur Geltung bringen. Von kunstvollen Schirmen, die mit etwas Fantasie den facettenreichen Schulalltag zeigen, bis hin zu imposanten meterhohen Bannern war alles dabei. Diversität, Gemeinschaft und vor allem Spaß war unser Motto. Dadurch gelang es uns, auf kreativem Wege eine Repräsentation zu erschaffen, die sich definitiv sehen lassen kann.
Am Sonntag, dem 28. August 2022, war es dann soweit: Gemeinsam mit rund 50 Schüler*innen aller Altersklassen und einigen Lehrer*innen zeigten wir unsere Freude am Lernen. Der Sängerfest-Umzug war für uns alle ein riesengroßes Vergnügen. Dicht beieinander drehten wir tanzend und jubelnd unsere Runde durch die Sängerstadt. Somit sorgte nicht nur das schöne Wetter für gute Laune.
Wir hoffen, dass unsere harte Arbeit in den Köpfen einiger Besucher*innen geblieben ist und sie immer mit einem Lächeln auf den Lippen an das Sängerstadt-Gymnasium denken werden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Sponsoren und Mitwirkenden, die uns dabei halfen, dieses Erlebnis unvergesslich zu gestalten.

Text Alina Franke (JGS 12)/Foto Frau Seiler
22.08.2022   

ANMELDUNG ZUR JUGENDWEIHE 2023 DOBERLUG-KIRCHHAIN

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

 ... im Auftrag des Interessenvereins Jugendweihe Doberlug-Kirchhain

Download der Anmeldung für die Jugendweihe in Doberlug-Kirchhain


12.08.2022   

Wildwasserrafting: Top oder Flop?

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
Mit unseren Klassenleiterinnen Frau Rasch und Frau Neidnicht unternahmen wir, die Klasse 7A, am Mittwoch, dem 29.Juni 2022 einen Wandertag nach Leipzig zum Kanupark Markkleeberg. Der Plan war es, einen erlebnisreichen Tag im Kanupark und anschließend im Kletterpark zu verbringen. Leider fiel der Kletterpark wegen einer Sturmwarnung aus. Trotzdem verbrachten wir einen wunderschönen Tag.
 
Um 7.15 Uhr trafen wir uns an der Bushaltestelle „Tuchmacherstraße“. Der Bus fuhr pünktlich mit der 9 B und uns ab. Nach einer zweistündigen Fahrt erreichten wir neugierig unser Ziel und waren gespannt, was uns dort erwartet.

Und schon konnte es losgehen! Die 9 B startete ihr Abenteuer, währenddessen überbrückten wir die Wartezeit auf dem Spielplatz, beim Plaudern oder beim Essen. So verging die Zeit wie im Flug, sodass wir auch mit dem Erlebnis beginnen konnten.
 
Als erstes wurden wir mit Neoprenanzügen, Schutzwesten und Helmen ausgestattet. Danach ging es zur Einweisung, in welcher wir wichtige Kommandos und ihre Ausführung erlernten. Daraufhin wurden wir in Teams mit jeweils 8 Mitgliedern eingeteilt und jedes Team durfte sich eins von drei Schlauchbooten auswählen. Anschließend wurde uns ein Guide zugewiesen, mit dem wir uns einen Gruppennamen und den dazugehörigen Schlachtruf aussuchten, z. B. den Teamnamen „Titanus“ oder den Schlachtruf „Ihr dreht euch im Kreis und wir kriegen den Preis“.
 
Mit abenteuerlichen Spielen an Land, wie das Rennen und Fangen, sowie im Wasser das Retten von Teammitgliedern und Drehen des Bootes wurden wir auf das spannende Wildwasserrafting vorbereitet. Für die Spiele gab es verschiedene Arten, Punkte zu erzielen. Die Gruppe mit den meisten Punkten am Ende gewann.
 
Kurze Zeit später ruderten wir zum Förderband, welches unser Boot ins Becken des Wildwasserraftings transportierte. Mal rückwärts, mal vorwärts, mal drehend paddelten wir aufgeregt die Strecke entlang.
 
So ging unser Abenteuer langsam dem Ende zu. Vor dem Abgeben der Utensilien des Parks sprangen wir alle erleichtert ins Wasser, weil wir das Rafting gemeistert hatten und wir froh waren, so einen schönen Tag mit unserer Klasse erlebt zu haben.

Am späten Nachmittag hatte uns der Bus etwa 17.30 Uhr zurück zur Schule gebracht. Würdet ihr auch gerne mal zum Kanupark Markkleeberg fahren? Wir würden es auf jeden Fall noch einmal tun!

Lina Böttcher und Chayenne J. Scholz Kl. 7a